ãëàâíàÿ ñòðàíèöà / áèáëèîòåêà / îáíîâëåíèÿ áèáëèîòåêè

K. Čugunov, H. Parzinger, A. Nagler. Der skythenzeitliche Fürstenkurgan Aržan 2 in Tuva. Mainz: Verlag Philipp von Zabern. 2010. K. Čugunov, H. Parzinger, A. Nagler

Der skythenzeitliche Fürstenkurgan Aržan 2 in Tuva.

// Mainz: Verlag Philipp von Zabern. 2010. 330 S., 289 Abb., 153 Taf.

ISBN 978-3-8053-4223-0

Ñêà÷àòü ôàéë: .pdf, 333,97 Ìá.

Inhaltsverzeichnis.

 

Vorwort des Herausgebers. — IX

Vorwort der Autoren. — X

 

Einführung. — 1

Die natürlichen Rahmenbedingungen
(Von Konstantin Pustovoytov). — 1

Geographische Lage und Relief. — 1

Geologie. — 1

Klima. — 3

Vegetation. — 4

Böden. — 5

Literaturverzeichnis. — 6

Dir Forschungsgeschichte
(Von Konstantin V. Čugunov, Hermann Parzinger und Anatoli Nagler). — 6

Literaturverzeichnis. — 11

Die neuen Untersuchungen
(Von Konstantin V. Čugunov, Hermann Parzinger und Anatoli Nagler). — 13

Die Wahl des Ortes. — 13

Die Anlage und ihr Umfeld. — 14

Die Ausgrabungen 2000-2004. — 16

Literaturverzeichnis. — 19

Die Magnetometerprospektion
(Von Jörg Fassbinder und Helmut Becker). — 19

Geophysikalische Prospektion. — 19

Ergebnisse der Magnetometermessung. — 20

Zusammenfassung. — 20

Literaturverzeichnis. — 21

 

Die Graber und ihre Funde
(Von Konstantin V. Čugunov, Hermann Parzinger und Anatoli Nagler). — 22

Die Fürstenbestattung — Grab 5. — 22

Grabkonstruktion. — 22

Lage und Ausrichtung der Toten. — 25

Innere Ausgestaltung des Grabes. — 26

Skelett 1. — 26

Skelett 2. — 51

Weitere Funde außerhalb der Kammer. — 67

Skelett 3. — 68

Die Mitbestattungen. — 68

Grab 7. — 68

Grab 8. — 68

Grab 11. — 70

Grab 12. — 70

Grab 13. — 73

Grab 13A. — 73

Grab 13B. — 81

Grab 14. — 83

Grab 20. — 83

Grab 22. — 88

Grab 24. — 90

Grab 25. — 91

Grab 26. — 94

Die Pferdebestattungen und Deponierungen mit Pferdegeschirr. — 96

Grab 2. — 96

Grab 16. — 99

Hortfund l. — 111

Hortfund 2A. — 114

Hortfund 2B. — 114

Hortfund 3. — 114

Hortfund 4. — 115

Die Nachbestattungen. — 115

Grab 1. — 115

Grab 3. — 115

Grab 4. — 118

Grab 6. — 118

Grab 15. — 119

Grab 17. — 119

Grab 18. — 119

Grab 19. — 120

Grab 21. — 121

Grab 23. — 121

Grab 27. — 121

Grab 28. — 121

Grab 29. — 122

Die Einzelfunde im Kurgan. — 122

Fundobjekte. — 122

Menschenknochen. — 123

Tierknochen. — 123

Literaturverzeichnis. — 123

 

Die Anlage und Ihre Ausgestaltung
(Von Konstantin V. Čugunov, Hermann Parzinger und Anatoli Nagler). — 124

Die Ausgestaltung des Kurgans. — 124

Gruben 9 und 10. — 124

Steinsetzung im Sudwesten. — 125

Stelen und Hirschsteine. — 125

Steinkreis und Steinplattform. — 127

Steinplatten mit Petroglyphen. — 129

Entwicklung der Anlage. — 140

Die Ritualanlagen im Umfeld des Kurgans. — 142

Steinringe. — 142

Steintische. — 152

Nordkomplex. — 154

 

Die relative und die absolute Chronologie. — 160

Die Materialien aus Aržan 2 im Kontext der Periodisierung skythenzeitlicher Denkmäler Tuvas
(Von Konstantin V. Čugunov). — 160

Aržan 1 und Aržan 2. — 160

Aržan 2 und die Aldy-Bel’-Kultur. — 163

Aržan 2 und die Ujuk-Sagly-Kultur. — 166

Literaturverzeichnis. — 168

Die Radiokarbondaten
(Von Ganna I. Zajceva. Konstantin V. Čugunov, Hermann Parzinger, Anatoli Nagler. Valentin A. Dergačev, Marion Scott, Anatolij A. Semencov. Sergej S. Vasiliev, Bas van Geel. Johansen van der Plicht, Ljudmila M. Lebedeva). — 169

Methodische Grundlagen. — 169

Ergebnisse. — 171

Schlussfolgerungen. — 174

Literaturverzeichnis. — 175

Die Datierungsmöglichkeiten pedigener Kalküberzüge an Steinen
(Von Konstantin Pustovoytov). — 176

Literaturverzeichnis. — 178

Die Dendrochronologie
(Von Kai-Uwe Heußner und Igor’ Sljusarenko). — 178

 

Die Analyse der Fundgruppen. — 183

Technologische Aspekte der Goldschmiedekunst aus Aržan 2
(Von Barbara Armbruster). — 183

Technik und Gestaltung. — 183

Funktion und Trageweise. — 184

Farbigkeit. — 185

Serienproduktion und Schmuckgruppen. — 186

Gold als Werkstoff. — 188

Gussverfahren und Hilfsmittel. — 188

Techniken der plastischen Verformung. — 189

Verbindende Techniken. — 191

Ziertechniken. — 192

Goldschmiedewerkzeuge. — 194

Technologische Gliederung der Goldschmiedearbeiten aus Grab 5. — 196

Literaturverzeichnis. — 197

Textilfunde aus Aržan 2
(Von Annemarie Stauffer). — 199

Objektbeschreibung. — 200

Grab 13A. — 200

Grab 13B. — 205

Grab 20. — 206

Faseruntersuchungen. — 206

Auswertung der Ergebnisse. — 210

Literaturverzeichnis. — 211

Die Rekonstruktion der Tracht
(Von Dmitrij V. Pozdnjakov). — 211

Grab 5. — 211

Grab 13A. — 214

Literaturverzeichnis. — 215

Der Bogenfund aus Grab 5 und Überlegungen zu skythenzeitlichen Bögen
(Von Erhard Godehardt und Hans Michael Schellenberg). — 216

Funde von Originalbogen. — 217

Zuggewichte antiker Bögen. — 218

Zur Rekonstruktion skythischer Bögen. — 220

Die Physik von Bogen und Pfeil. — 221

Schlussfolgerungen. — 225

Literaturverzeichnis. — 227

Die Holzbearbeitungstechnik der Balkenkammer aus Grab 5
(Von Vladimir P. Myl’nikov). — 232

Vorbemerkungen. — 232

Vorgehensweise. — 233

Untersuchungsergebnisse. — 236

Schlussfolgerungen. — 240

Literaturverzeichnis. — 241

Die Pflanzenreste
(Von Keinder Neef). — 242

Die Nutzpflanzen. — 242

Schlussfolgerungen. — 247

Literaturverzeichnis. — 248

Die Pferdeskelette — Archäozoologie und Molekulargenetik
(Von Norbert Benecke, Melanie Pruvost und Christine Weber). — 249

Das Fundmaterial. — 249

Ergebnisse der archäozoologischen Untersuchungen. — 249

Alter und Geschlecht der Pferde. — 249

Größe und Wuchsform. — 250

Pathologisch-anatomische Veränderungen. — 251

Ergebnisse der molekulargenetischen Untersuchungen. — 252

Gesamtbetrachtung. — 254

Literaturverzeichnis. — 255

Die paläoanthropologischen Materialien
(Von Tatjana Čikiševa). — 256

Untersuchungsmethoden. — 256

Craniologische Besonderheiten. — 256

Odontologische Charakteristik. — 271

Zusammensetzung nach Alter und Geschlecht. — 271

Besonderheiten des postcranialen Skeletts. — 279

Fragen der Ethnogenese. — 279

Beschreibung der paläoanthropologischen Materialien. — 282

Grab 5. Skelett 1. — 282

Grab 5. Skelett 2. — 282

Grab 7. — 283

Grab 8. — 284

Grab 11. — 285

Grab 12. — 285

Grab 13A, Skelett 1. — 285

Grab 13A. Skelett 2. — 286

Grab 13B. — 286

Grab 14. Skelett 1. — 286

Grab 14, Skelett 2. — 286

Grab 16. — 287

Grab 20. Skelett 1. — 288

Grab 20, Skelett 2. — 289

Grab 22. — 289

Grab 24. — 290

Grab 25. — 293

Grab 26. — 294

Literaturverzeichnis. — 295

Die paläopathologisehen Untersuchungen — erste Auswertungen einer bio-archäologischen Analyse
(Von Michael Schultz, Dmitrij V. Pozdnjakov. Tatjana A. Čikiševa und Tyede H. Schmidt-Schultz). — 296

Grab 5. Skelett 1. — 297

Grab 5. Skelett 2. — 297

Grab 22. — 298

Grab 24. — 300

Zusammenfassung. — 301

Literaturverzeichnis. — 301

 

Der skythenzeitliche Fürstenkurgan Aržan 2 in Tuva — Ergebnisse und weiterführende

Betrachtungen
(Von Hermann Parzinger). — 303

Die Aussage von Funden und Befunden. — 303

Befunde und Deutung. — 303

Relative und absolute Zeitstellung. — 305

Fürstengrab 5. — 307

Totenfolge und Bevölkerung. — 309

Pferde und Ritual. — 310

Der überregionale Kontext. — 311

Zentralasiatische Vergleiche. — 311

Fürstengräber der frühen Skythenzeit. — 317

Das Phänomen der reiternomadischen Eliten der Skythenzeit. — 321

Führungsschicht und Gesellschaftsordnung. — 321

Totenritual und Herrschaftsrepräsentation. — 324

Literaturverzeichnis. — 327

 

Abbildungsnachweis. — 330

Tafeln 1-153. — 331

Beilagen 1-7

 

 

 

íàâåðõ

ãëàâíàÿ ñòðàíèöà / áèáëèîòåêà / îáíîâëåíèÿ áèáëèîòåêè